Obedience News


Obi-Turnier 04.05.24

Nachdem Ulrike Hinterberger und Simone Leyser am Samstag, dem 04.05.24 den praktischen Teil der Begleithundeprüfung bestanden hatten, startete unsere Obedience Prüfung bei guten Wetterbedingungen unter der Leistungsrichterin Zeynep Tekin. Als Ringstewarts durften wir Jessica und Patrik Neumeister bei uns begrüßen. Sowohl bei Zeynep, als auch bei Jessica und Patrik möchten wir uns an dieser Stelle nochmals für die faire Bewertung und den harmonischen Prüfungsablauf bedanken.

 

4 Mensch-Hund-Teams von den HSF-Lahn-Ohm gingen in der Beginner Klasse und 2 Teams in der Klasse 1 an den Start. Bei den Beginnern startete Beate Porabka mit Raven, Teresa Ebert mit Bibi, Peter Krautzberger mit Alma und Tobi Wermann mit Paula. Beate konnte sich mit tollen 285 Punkten den 1. Platz sichern. In der Klasse 1 starteten Karin Vermöhlen mit Abby und Günther Bark mit Aira von den HSF-Lahn-Ohm sowie Nicole Dutine‘ vom Beselicher Hundesportclub mit Holly. Karin belegte hier den 1. Platz mit 244 Punkten.

 

In der Klasse 2 gab es vier Starter. Lisa Töbe vom Verein für Deutsche Schäferhunde mit Elly, Katharina Weber vom KFT mit Max (beide nehmen regelmäßig an unserem Obi-Training teil) Beate Schneider vom VdH Fulda mit Malou und Peter Herrmann vom Beselicher Hundesportclub mit Timmy. Mit 267 Punkten belegte Beate den 1. Platz.

 

Auch bei den Senioren lag Beate Schneider mit June und 273 Punkten vor Nicole Dutine‘ mit Bob.

 

Abschließend, wie immer, herzlichen Dank an alle Starter und ALLE Helfer, die zum Gelingen der Prüfung beigetragen haben.


Obedience- Prüfung am 13.05.23

 

Nach einer Begleithundprüfung fand am 13.05.23 anschließend eine vereinsinterne Obedience Prüfung statt. Als Richterin waren Zeynep Tekin und als Ringsteward Anke Kremer angereist.

 

Die Wetterbedingungen waren optimal für einen Prüfungstag und unseren Plan, mittags zu grillen.

 

In der Beginnerklasse konnte Claudia Hilberg mit Merle ein sehr gut erreichen. Karin Vermöhlen mit Abby erhielt ein vorzüglich. Über eine vorzügliche Bewertung mit großartigen 294,5 Punkten durfte sich Günther Bark, der mit seiner Hündin Aira zum ersten Mal an den Start ging, freuen.

 

Lisa Toebe mit Elli erreichte in der Klasse 1 auch ihr ersehntes vorzüglich und Monika Merte und Alexandra Vermöhlen bestanden die Klasse 2 mit einer guten Bewertung.

 

Herzlichen Glückwunsch an alle Teilnehmer und Teilnehmerinnen.

 

 

Das gute Mittagessen, die Siegerehrung und der Verzehr von leckeren Waffeln ließen den Tag ausklingen. Vielen lieben Dank an alle Helfer, die zu diesem gelungenen Prüfungstag beigetragen haben.


Obedience Turnier am 22.10.2022

 

Am Samstag, dem 22.10.22, fand unser Obi-Herbst-Turnier statt. Der Wettergott meinte es gut und bescherte uns schon einmal einen angenehmen Wettkampftag, der aufgrund der geringen Teilnehmerzahl entspannt durchgeführt werden konnte. Als Ringsteward war Anke Kremer anwesend.

Vor Beginn der Prüfung legten Julia Krämer, Gabi Meier, Jenny und Michael Dübbert sowie Michael Scheuer den Sachkundenachweis ab.

 

In der Beginner Klasse belegte Karin Vermöhlen von den HSF-Lahn-Ohm mit Abby den 1. Platz mit einer sehr guten Leistung. Claudia Hilberg von den HSF-Lahn-Ohm mit Merle den 2. Platz, ebenfalls mit der Wertnote SG.

In der Klasse 1 sicherte sich Beate Schneider mit ihrer noch jungen Malou vom VdH Fulda den 1. Platz. Platz 2 belegte unsere Trainingspartnerin Lisa Toebe mit Elly, die für den SV startete. Die Leistungen dieses Teams wurden ebenfalls mit sehr gut bewertet. Peter Hermann vom Beselicher Hundesportclub erzielte mit Timmy und einer guten Bewertung den 3. Platz.

Alexandra Vermöhlen von den HSF-Lahn-Ohm konnte mit Blue in der Klasse 2 den 1. Platz mit der Wertnote sehr gut belegen, den 2. Platz belegte Isabel Jung mit Trinchen vom HSV Hof und der Wertnote gut.

Erst in der Klasse 3 wurde das 1. „Vorzüglich“ an diesem Turniertag von Leistungsrichterin Marina Theis an Petra Müller von dem Beselicher Hundsportclub und ihrem Billy wohlverdient vergeben.

 

Im Anschluss an das Turnier legte Patricia Blazques-Müller mit Zula noch die Begleithundeprüfung ab.

 

Wir gratulieren allen Teilnehmern dieser Prüfung für ihre sehenswerten Leistungen. Bei einigen von ihnen fehlte wirklich nur ein Punkt oder das Quäntchen Glück, um ein Vorzüglich zu erlangen.

 

Unser Dank geht natürlich an alle freiwilligen Helfer einschließlich der Küche und Essensvorbereitung, die, wie immer zuverlässig, zu einem sehr guten Gelingen des Turniers beigetragen haben.


Ältere Berichte findet ihr in unserem Obedience Archiv