Irmtraud Michel, Obedience, Begleithunde, THS und Hundeführerschein
Tel.: 06422/4617; Mobil: 0173 3071672;  irmtraud_michel@gmx.de

 

Vor fast 25 Jahren habe ich mit dem Hundesport begonnen. Mit meiner damals geräteverrückten Mischlingshündin habe ich an fast 50 Wettkämpfen im VK 1 teilgenommen und wir erreichten zusammen auch sehr viele Erstplatzierungen, darunter auch einen Landesmeistertitel. Wir starteten bei 5 Landesmeisterschaften und zwei Deutschen Meisterschaften. Susi war mit Freude an diesem Sport bis in das hohe Alter von 11 Jahren aktiv dabei. Nach Susis plötzlichem Tod zog die Irish Soft Coated Wheaten Terrier Hündin Tami bei uns ein. Tami zeigte nicht die Begeisterung an den Geräten wie Susi, trotzdem haben wir an 21 Wettkämpfen im THS teilgenommen. Nachdem durch einen Tierarzt festgestellt wurde, dass Tami eine Sehstörung hatte, und sie die Hindernisse dadurch nicht einschätzen konnte, beendeten wir unsere Laufbahn im THS. Ab 2002 sind wir in der damals noch jungen Sportart Obedience gestartet. Wir schafften beide zusammen in relativ kurzer Zeit die Beginner-Klasse, die Klassen 1 und 2, sodass sie bis zum Alter von 12 Jahren viele Obedience Turniere in der Klasse 3, trotz ihres Handicaps, bestritt. Sie ging in jeden Wettkampf mit Minus 30 Punkten, denn ich habe ihr den Sprung über eine Hürde erspart. Mit beinahe 11 Jahren konnte sie bei einer Landesmeisterschaft noch glänzen. Inzwischen bilde ich wieder einen Wheaten Terrier im Obedience aus, der inzwischen in der Klasse 2 startet.

Neben meiner eigenen sportlichen Aktivität war ich viele Jahre als Trainer im THS und später, nach meiner Ausbildung zum Trainer für den HSVRM, auch im Obedience tätig. Weiterhin bin ich berechtigt für den VdH zum Hundeführerschein auszubilden. Daneben habe ich in den vergangenen Jahren mindestens einmal jährlich Begleithundeteams erfolgreich ausgebildet und zu Prüfungen vorstellen dürfen. Um mich stetig auf dem Laufenden zu halten, habe ich mich mit aktueller Hundeliteratur weitergebildet und an vielen Seminaren mit renommierten Hundeexperten teilgenommen. Darunter: Günther Bloch, Birgit Laser, Heinz Weidt, Anita Balser, Gottfried Dildei,  Turid Rugaas, Sabine Winkler, John van Hemert, John Gilbert, Connie Knebel, Johann Kurzbauer und Elisabeth Beck sowie dem HSVRM.